Wohnen in einer Gartenlandschaft


Unser Neubauprojekt "Immergrün" ist seit fast einem Jahr fertiggestellt und vermietet. Bekannt ist unser "Immergrün" für den Gemeinschaftsgedanken und die Nähe zur Natur.

Unser Neubauprojekt "Immergrün", in der Camburger Straße, ist seit fast einem Jahr fertiggestellt und vermietet. Bekannt ist unser "Immergrün" für den Gemeinschaftsgedanken und die Nähe zur Natur. Individuell gestaltete Mietergärten und eine sehr vielseitige und nachhaltige Außenanlagengestaltung, machen das Wohnumfeld zu einer urbanen grünen Oase.

Kristiane Schley, die Landschaftsarchitektin, war bereits an der Gestaltung der Außenanlagen beteiligt und leitete die ersten beiden Gartenworkshops. Tipps rund um die Gartennutzung und Pflanzenpflege gibt sie nicht nur in den, von jenawohnen organisierten, Workshops preis, sondern schreibt auch regelmäßig Blogeinträge.

Neben unserem Gemeinschaftspavillon, welchen die Mieter ganz individuell nutzen können, hat sich auch der "Treff Immergrün" dank des Engagements von der AWO etabliert. Mieter des Wohnensembles und des ganzen Wohngebietes sind eingeladen, das vielseitige Angebot zu nutzen. Sei es wöchentlich zu Nachhilfestunden, Treffen für frisch gebackene Mütter, kreatives Arbeiten oder Gitarrenunterricht – es ist für jeden etwas dabei. Über das Programm und weitere Veranstaltungen werden die Mieter von der AWO ebenfalls im Blog informiert.

Der Blog bedeutet nicht nur Aktualität, sondern auch Lust für die Gemeinschaft und die Natur. Es ist uns wichtig, unsere Mieter auf dem Laufenden zu halten, sie einzubeziehen und somit das Gemeinschaftsgefühl zu fördern.

>>> Hier gelangen Sie den aktuellen Blogeinträgen >>>


Zurück zur Auswahl