Ergebnisse der vierten Mieterbefragung in Jena-Lobeda


Wir legen erheblichen Wert auf die Zufriedenheit unserer Mieter. Deshalb werden seit 13 Jahren regelmäßig Mieterbefragungen in den einzelnen Stadtteilen durchgeführt.

Als Thüringens größtes Wohnungsunternehmen legen wir erheblichen Wert auf die Zufriedenheit unserer Mieter. Deshalb werden seit 13 Jahren regelmäßig Mieterbefragungen in den einzelnen Stadtteilen durchgeführt.

Für die mittlerweile vierte Befragung in Jena-Lobeda wurden insgesamt 3.202 Haushalte angeschrieben. Mit 1.224 antwortete gut ein Drittel der Befragten. Die statistische Analyse zeigt, dass die erhobenen Daten repräsentativ sind für die jenawohnen-Mieter in Lobeda. Ausgewertet hat die Befragung Prof. Dr. Ulrich Lakemann von der Ernst-Abbe-Hochschule Jena in Kooperation mit aproxima, Weimar.

Insgesamt hat die Untersuchung eine weiterhin sehr positive Einschätzung der Wohnung, des Wohngebietes und der jenawohnen GmbH als Vermieter gezeigt. Die der Höhe der Mieten halten 75 Prozent die Bewohner für sehr günstig bis angemessen.

Sehr von den Mietern geschätzt werden die Mitarbeiter im Bereich Wohnen. Mit den Kolleginnen und Kollegen des Bereichs Hausmanagement sind die Mieter ganz besonders zufrieden. Die Wohnqualität wird als gut empfunden: Im Stadtteil Lobeda mit seinen vielfältigen Bewohnern und der ausgezeichneten Infrastruktur lebt man gerne.

Im Vergleich zu früheren Mieterbefragungen häufiger geäußert wurde der Wunsch nach mehr größeren Wohnungen über 60 Quadratmeter und nach noch mehr Wohnraum mit seniorengerechter Ausstattung.

Wir sehen das Lob der Mieter als Motivation und jede Kritik als Chance, es in Zukunft noch besser zu machen. Die Ergebnisse der Mieterbefragungen sind für uns als Vermieter ein wichtiges Hilfsmittel für eine zukunftsorientierte Unternehmenspolitik.


Zurück zur Auswahl