jenaFREEstyle wird mit dem Immobilien-Marketing Award 2019 auf der Expo Real ausgezeichnet


Unser Projekt "jenaFREEstyle - ungeniert unsaniert" wurde auf der internationalen Immobilienmesse, der Expo Real in München, mit dem Immobilien-Marketing Award 2019 in der Kategorie Sonderaward ausgezeichnet.

Wir freuen uns sehr über die gestrige Auszeichnung! Unser Projekt "jenaFREEstyle - ungeniert unsaniert" wurde auf der internationalen Immobilienmesse, der Expo Real in München, mit dem Immobilien-Marketing Award 2019 in der Kategorie Sonderaward ausgezeichnet. Tobias Wolfrum, Geschäftsführer der jenawohnen GmbH und Daniel Schade, Prokurist & Bereichsleiter Wohnen, haben den Preis entgegen genommen.

Der Immobilien-Marketing- Award wird von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) gemeinsam mit der Fachzeitschrift  „Immobilienwirtschaft“ vergeben. Unterstützt werden sie hierbei von der ECE Projektmanagement GmbH+Co.KG  und die STRABAG Real Estate GmbH.

Jährlich werden in den Kategorien Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien, Lower/Small-Budget, Online-Marketing  besondere Marketingkampagnen in der Immobilienwirtschaft aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet. Uns macht es wahnsinnig stolz, dass wir den Sonderaward gewonnen haben. 

„jenaFREEstyle - ungeniert unsaniert“ ist bewusst anders. Der Mieter übernimmt eine unsanierte oder teilsanierte Plattenwohnung in Jena Lobeda-West und macht damit (fast) alles, was er will. Der Mieter gestaltet die Wohnung ganz nach seinen Träumen. Spielt mit dem nostalgischen Charme der z.T. noch vorhandenen Originalmöbel und -einbauten. Oder reißt alles raus und baut etwas ganz Anderes. Er kann sich so durch kreative Wand-, Decken- und Bodengestaltung sein eigenes Schloss aus Beton zaubern. 

DANKE an alle Mitwirkenden! Und DANKE auch an alle, die dafür gesorgt haben, dass jenaFREEstyle schon heute - nach gerade mal einem Jahr - so positives Feedback bekommt und stetig neue Kreativmieter glücklich macht. 


Zurück zur Auswahl