jenawohnen pflanzt bunte Frühlingsboten in die Wohnquartiere


Über 1.000 Blumen wurden eingesetzt

Ralf Kunze, Hausmeister bei jenawohnen verteilt Frühblüher im Quartier.
Hausmeister Sebastian Daniel pflanzt Frühblüher in Winzerla ein.

Stiefmütterchen, Primeln, Hornveilchen und Tausendschönchen - es wird frühlingshaft bunt in den Wohnquartieren von jenawohnen. Vor Kurzem wurden die ersten Pflanzen in die Quartiere im Stadtzentrum, in Winzerla und Blankenhain und Lobeda eingepflanzt. Insgesamt wurden von jenawohnen über 1.000 Pflanzen geordert.  

Eine schöne Tradition
Seit über zehn Jahren verschönert das kommunale Wohnungsunternehmen traditionell mit Frühblühern seine Quartiere und verschenkt auch einige an jenawohnen-Mieter. Um sich bei fleißigsten "Gärtnern" für die Pflege der Vorgärten zu bedanken und auch, um allen den Blick ins Quartier zu verschönern. 

Bereits im Herbst 2020 wurden Blumenzwiebeln von Tulpen und Narzissen in die Erde gebracht. 


Zurück zur Auswahl