jenawohnen verschönert den Innenhof in der Christian-Speck-Straße in Blankenhain


Mieter durften bei Innenhofgestaltung mitbestimmen

(v.l.n.r.) Tobias Gotsch, Hausmeister jenawohnen; Stefanie Illés Vermietung jenawohnen in Blankenhain; Ilona Stern Servicemitarbeiterin in Blankenhain, Jens Kramer, Bürgermeister Blankenhain freuen sich über den familiären Ort, der hier entstehen wird. Foto: Theresa Schödensack

Schon bald ist die Lindenstadt Blankenhain um eine weitere Linde reicher. Das kommunale Wohnungsunternehmen jenawohnen gestaltet den Innenhof in der Christian-Speck-Straße auf etwa 800 Quadratmetern komplett neu. “Hier wird in den kommenden Tagen ein familienfreundlicher Ort entstehen, der zum gemeinsamen Spielen und Verweilen einlädt”, freut sich Ilona Stern, Mitarbeiterin im Service-Center bei jenawohnen.  

Es wird neben einer schattenspendenden Linde, die im Zentrum des Innenhofes ihren Platz finden wird, drei neue Spielgeräte geben, über die sich besonders die jüngsten Mieter freuen dürfen. “Es wird eine Spielanlage mit zwei Türmen, einer Netzbrücke, einer Kletterwand, einem Kletternetz und einer Rutsche aufgebaut”, weiß Tobias Gotsch, Hausmeister von jenawohnen und ergänzt: “Außerdem kommen eine Schaukel mit Schaukelnest und eine Wippe dazu.” 

Blankenhains Bürgermeister Jens Kramer ist angetan. “Es ist ein gutes und ein wichtiges Zeichen, dass ein Unternehmen wie jenawohnen hier in Blankenhain investiert. Denn es zeigt auch, dass unsere Lindenstadt ein attraktiver Wohnort ist, in dem sich etwas bewegt. Ich freue mich schon auf die Einweihung der neuen Anlage.” 

Von Außensteckdose bis Wäschegerüst 

Die Mieter durften Anregungen zur Gestaltung geben und im letzten Jahr aus mehreren Entwürfen ihren “Wunsch-Innenhof” auswählen. Neben den Spielgeräten installiert jenawohnen außerdem drei Wäschegerüste, eine Bank, sowie in neue und zusätzliche Abfallbehälter und Hundetoiletten. In der Nähe der neugepflanzten Linde soll es eine Außensteckdose geben, um den Baum zur Weihnachtszeit beleuchten zu können. Der Innenhof soll Ende Juni fertiggestellt sein und im September mit einem Mieterfest feierlich eingeweiht werden - natürlich abhängig vom aktuellen Corona-Geschehen. 

Hintergrund: Auch in Blankenhain ist jenawohnen aktiv: Seit 2006 vermietet jenawohnen Quartiere in der Stadt Blankenhain und den umliegenden Gemeinden (etwa 280 Wohneinheiten). Außerdem entstand bis Herbst 2017 im Herzen von Blankenhain eine Seniorenwohnanlage mit 35 Mietwohnungen, auch die Tagespflege-Einrichtung der Diakonie ist dort zu finden. 


Zurück zur Auswahl