Tobias Wolfrum erneut zum Geschäftsführer von jenawohnen bestellt


Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Energie hat Tobias Wolfrum erneut als Geschäftsführer des kommunalen Wohnungsunternehmens jenawohnen bestellt.

jenawohnen-Geschäftsführer Tobias Wolfrum. Foto: jenawohnen/T. Peißker

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Energie hat Tobias Wolfrum erneut als Geschäftsführer des kommunalen Wohnungsunternehmens jenawohnen bestellt. Tobias Wolfrum leitet das Unternehmen der Stadtwerke Jena Gruppe seit 2016. 

Wolfrum: „Ich freue mich sehr über das Vertrauen. Auch in den kommenden Jahren werde ich mich dafür einsetzen, dass jenawohnen seiner Verantwortung als kommunales Wohnungsunternehmen gerecht werden wird.“  

Neben der Modernisierung von bestehenden Wohnungen und Gebäuden ist dabei auch weiterhin der Bau neuer Wohnungen wichtig. Die Weiterentwicklung des Bestandes wird dabei auch in den nächsten Jahren eine entscheidende Rolle spielen. Das zeigt sich zum Beispiel am Smarten Quartier in Jena-Lobeda: Hier werden rund 270 Wohnungen umfassend saniert. Die Hälfte davon soll als belegungsgebundene Sozialwohnungen angeboten werden. Die aktuelle Durchschnittsmiete im jenawohnen-Bestand liegt bei 5,68 Euro pro Quadratmeter.  

Tobias Wolfrum, Jahrgang 1967, ist studierter Architekt und war von September 2014 bis zu seinem Wechsel in die Geschäftsführung im Jahr 2016 Bereichsleiter Technisches Management bei jenawohnen. Zuvor war er über zehn Jahre beim städtischen Eigenbetrieb Kommunale Immobilien Jena - zuletzt als technischer Werkleiter - tätig. 


Zurück zur Auswahl