„Wohnen am Hufelandweg“


Auslegung des Vorentwurfes zum Vorhabenbezogenen Bebauungsplan online

Visualisierung des geplanten Wohnprojektes „Wohnen am Hufelandweg“. Quelle/Entwurf: Patzschke Schwebel Planungsgesellschaft mbh
Dieser Querschnitt verdeutlicht, wie sich die geplanten Wohnungen und die Tiefgarage in die Hanglage anpassen. Quelle/Entwurf: Patzschke Schwebel Planungsgesellschaft mbh

Das Wohnprojekt „Wohnen am Hufelandweg“ kann ab dem 29. Januar im Rahmen der frühzeitigen Bürgerbeteiligung online eingesehen werden. Das kommunale Wohnungsunternehmen jenawohnen plant gemeinsam mit dem Berliner Architekturbüro Patzschke & Schwebel ein Wohnquartier mit 46 Wohneinheiten in acht verschiedenen Gebäuden.

Die viergeschossigen Gebäude gliedern sich in vier Reihen entsprechend der Hanglage. Deren Erschließung erfolgt über Treppen, Rampen und Wege zwischen den Gebäuden. Mieterinnen und Mieter können einen PKW-Stellplatz in der Tiefgarage mieten.

Insgesamt soll in den kommenden Jahren eine Wohnfläche von ca. 4.000 Quadratmetern errichtet werden. Entstehen wird ein familienfreundliches Wohnquartier mit vorwiegend Drei- und Vier-Raumwohnungen. 20 Prozent der Wohnungen sollen mietpreisgebundene Sozialwohnungen werden.

Vom 29. Januar 2021 bis zum 12. Februar 2021 wird der Vorentwurf zum Vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Wohnen am Hufelandweg“ auf der Internetseite der Stadt Jena www.jena.de unter der Rubrik ‚Rathaus & Service‘ → ‚Rathaus‘ → ‚Ausschreibungen & Auslegungen‘ öffentlich ausgelegt.

Ergänzend können die Unterlagen im Verwaltungsgebäude Am Anger 26, 2. Etage, nach vorheriger Terminvereinbarung öffentlich eingesehen werden. Die Terminvereinbarung kann über die Telefonnummer des Sekretariats des Fachdienstes Stadtplanung (03641) 49-5202 oder per E-Mail über fd-stadtplanung@jena.de erfolgen.

Zusätzlich bietet jenawohnen ebenfalls zwei weitere Termine zur Vorstellung der Planunterlagen im Rahmen der Auslegung an: Am 3. Februar und am 9. Februar jeweils von 14 bis 16 Uhr im Foyer von jenawohnen am Löbdergraben 19 Hierzu wird unter (03641) 884500 oder post@jenawohnen.de um Anmeldung gebeten.


Zurück zur Auswahl