Kunst, Kultur, Bildung und Begegnung in der Villa Rosenthal

Unsere besondere Veranstaltungsstätte

Die Gründerzeit-Villa Rosenthal erinnert an das politische und gesellschaftliche Engagement eines besonderen Jenaer Ehepaares: Clara und Eduard Rosenthal. Ihrem testamentarischen Willen entsprechend haben wir dieses historisch wertvolle Gebäude aufwendig und liebevoll saniert und für eine breite Nutzbarkeit ausgestattet. So ist das Anwesen, aber auch einzelne Räume für kleine bis mittelgroße kulturelle Veranstaltungen und Programmreihen ganzjährig mietbar. Die Größe des Hauses und die Anlage der verschiedenen Räumlichkeiten machen die Villa zur idealen Stätte für Begegnungen, Seminare und Künstleraktionen.

 

zur Webseite

Die erste Etage verfügt über einen freien Zugang zum Garten und eignet sich für kleinere Tagungen, Vorträge, Präsentationen, Weiterbildungen sowie für Festlichkeiten im kleineren Rahmen. Im Erdgeschoss wurde auf eine barrierefreie Bauweise und dezente Sicherheits- und Brandschutzlösungen geachtet. Auch der Garten ist barrierefrei zu erreichen und kann in der warmen Jahreszeit für Ausstellungen, Begegnungen und Feste genutzt werden.

Infobroschüre herunterladen