Tipps zur Senkung der Betriebskosten

Unsere Ratgeber für clevere Mieter

Da die Betriebskosten einen erheblichen Teil der monatlichen Miete ausmachen, haben auch wir deren Optimierung stets im Blick. Um die Wohnanlagen effektiv zu bewirtschaften, achten wir beispielsweise auf eine effiziente Auslastung von Müllcontainern, auf nachhaltige Energie- und Beleuchtungssysteme oder die sinnvolle Zusammenfassung von Wohnhäusern zu Wirtschaftseinheiten.

Da Sie als Mieter die Nebenkosten durch Ihr Nutzungsverhalten wesentlich beeinflussen können, stellen wir Ihnen regelmäßig Tipps zum bewussteren Umgang mit Strom, Wasser und Energie zur Verfügung.

Download Broschüre Betriebskosten (1,6 MB)

Wussten Sie schon?

Die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck gewähren unseren Mietern einen Nachlass von drei Prozent auf die Nettojahresrechnung für Haushaltsstrom. Da dieser Bonus nicht automatisch greift, wenden Sie sich bitte direkt an die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck unter Telefon 03641 688-366.

Icon Wissen

Tipps zum Heizen und Lüften

Wie wohl Sie sich in Ihren vier Wänden fühlen, hängt unter anderem von der Raumtemperatur ab. Wichtig ist eine gute Balance zwischen frischer Luft und gleichmäßiger Beheizung Ihrer Räume. Mit intelligentem Heizen und Lüften sichern Sie sich nicht nur Ihr Wohlfühlklima, Sie fördern Ihre Gesundheit und sparen zudem Heizkosten!

  • Mehrmals am Tag lüften

    Lüften Sie jeweils fünf Minuten im "Durchzug" und schließen Sie dabei das Heizkörperventil!
  • Dauerlüftung vermeiden
    Verschwenden Sie keine Energie durch Kippstellung der Fenster!
  • Wasserdampf entweichen lassen
    Lüften Sie nach dem Duschen, Baden oder Kochen die betroffenen Räume!
  • Türen geschlossen halten
    Verhindern Sie, dass feuchte Luft in kühlere Räume eindringt und sich dort niederschlägt.

Weitere Tipps können Sie in unserer Broschüre „Wenns draußen kalt wird“ nachlesen.

Download Broschüre „Wenns draußen kalt wird“ (1,1 MB)

Icon Wissen

Wussten Sie schon?

Mit unserer „Wohlfühl-Karte“ können Sie sowohl Ihre Raumtemperatur als auch die Luftfeuchtigkeit in Ihren Räumen kontrollieren. Durch zwei Messfelder auf der Rückseite sehen Sie direkt, wann Sie lüften bzw. mehr heizen sollten. Die Karte erhalten Sie kostenlos in unseren Service-Centern.

Tipps zum Energiesparen

  • Schaltbare Steckerleisten einsetzen
    Nutzen Sie ausschaltbare Steckerleisten, denn Computer ziehen auch im Standby-Modus Strom!
  • Deckenlampen
    Verzichten Sie auf Deckenfluter, sie verbrauchen das Vielfache einer Energiesparlampe!
  • Röhrenmonitore ersetzen
    Entscheiden Sie sich für LCD-Flachbildschirme, sie sind sparsamer und augenschonender als Röhrenmonitore!
  • Energiesparlampen 
verwenden
    Wechseln Sie zu Energiesparlampen, um den Stromverbrauch bis zu 80 Prozent zu senken!

Weitere Tipps können Sie in unserer Energiesparbroschüre nachlesen.

Download Energiesparbroschüre (4,3 MB)

Wussten Sie schon?

Virtuelles Haus: Die Stadtwerke Energie bieten Ihnen vielseitige Informationen zum Thema Energie sparen und Klimaschutz. Besuchen Sie das virtuelle Haus und erkunden Sie online Ihre Einsparmöglichkeiten mittels des StromChecks.

>>> Hier geht´s zum virtuellen Haus.

 

Energieberatung: Die günstigste und umweltfreundlichste Kilowattstunde ist die, die nicht verbraucht wird. Wie Sie in Ihrem Haushalt mit einfachen Tricks Energie und bares Geld sparen können, erfahren Sie bei der kostenlosen Energieberatung der Stadtwerke Energie.

>>> Hier gelangen Sie zur kostenlosen Energieberatung.

Icon Wissen